Home|Digitale Technik|Einseitensensor 3.0|Einsatzmöglichkeiten

Einsatzmöglichkeiten

In Kurven

Seit Jahrzehnten stellen eso-Geschwindigkeitsmessgeräte ihre Zuverlässigkeit in Kurven, an Kuppen und unübersichtlichen Messstellen unter Beweis. Diesem Maßstab folgt auch der Einseitensensor ES3.0.

An Bausstellen

Messen über Leitplanken oder Balken hinweg. Durch die geringe Messbasis von 0,5 Metern wird eine punktgenaue Messung an Bausstellen ermöglicht.

Zweiradfahrer

Lückenlos und beweissicher. Durch synchrones Auslösen der Front- und Heckkamera wird ein Kennzeichen und Fahrerbild angefertigt.

Parallelfahrten

Wo bisherige Systeme versagten, liefert der Einseitensensor ES3.0 noch den Beweis. Bei Parallelfahrten von Fahrzeugen kann der Geschwindigkeitsverstoß eindeutig zugeordnet werden.

In Tunnel

Der Einseitensensor ES3.0 ist ein passives Gerät. Er sendet nichts aus und ist daher nicht ortbar. Des Weiteren können dadurch keine Knickstrahlreflexionen auftreten.

Auffahrende Raser

Die Messung erfolgt seitlich. Dadurch können auch auffahrende Raser gemessen und beweissicher dokumentiert werden.

Service Hotline

Erste Hilfe bei technischen Problemen.

Mo. - Do.
7:30 - 12:00
13:00 - 17:00

Fr.
7:30 - 12:00


+49 (0) 7542 538 58

RMA-Begleitschein

Zum Einsenden eines defekten Artikels beachten Sie bitte folgendes:
Bitte senden Sie immer unseren Reparatur-Fragebogen mit ein. Dabei handelt es sich um ein PDF-oder Word 2007- Formular, welches Sie direkt am PC ausfüllen können und in ausgedruckter Form Ihrer Sendung beilegen. Bei nicht mitgesendetem Fragebogen kann sich die Bearbeitung der Reparatur verzögern.

Diese seite Teilen